Mi

19

Feb

2020

Ein Hauch von Bernabeu an der HRSE

Feuerrote Gesichter, haufenweise Übersteiger und eine Geräuschkulisse wie beim Finale der Champions-League: Der 1. Judith-Bühler-Cup der Humboldt-Realschule Eppelheim in der Capri-Sonnen Halle war ein Riesenspaß für alle Beteiligten.

Das von der Sportfachschaft organisierte Fußballturnier für die 5. und 6. Klassen ermöglichte es auch den jüngsten Kickern der Schule zu zeigen, was in Ihnen steckt. Jede der insgesamt sieben Klassen spielte gegen jede andere Klasse. „Es ist uns wichtig, dass alle Schüler mitspielen, nicht nur die Fußballer“, so Sportlehrer Frank Riedinger, der gemeinsam mit seiner Kollegin Daniela Obenaus das Turnier ins Leben gerufen hatte. „Daher muss jede Klasse 4 Mannschaften stellen. Die Ergebnisse werden summiert und ergeben das Klassenergebnis“, erläuterte Riedinger den Spielmodus. Aufgrund der daraus resultierenden Vielzahl an Spielen wurde die Spielzeit auf 4 Minuten begrenzt. Für den ordnungsgemäßen Ablauf der Spiele sorgten neben den Sportlehrern auch Schüler der 9. und 10. Klassen, die auch ohne Videobeweis und Kölner Keller alle Partien souverän und fehlerfrei leiteten.

Nach zwei nervenaufreiben Halbfinals standen um 13 Uhr die beiden Finalisten fest: Die Klassen 6d und 5b hatten sich durchgesetzt. Im Finale dominierte schließlich die 6d das Spiel, doch erst kurz vor Ende belohnte sich das Team von Klassenlehrerin Alexandra Schlotthauer mit den überfälligen Toren. Am Ende hieß es 3-0 für die 6d.

 

Stolz nahmen schließlich die siegreichen Schüler den Pokal entgegen, der ihnen von der Schulleiterin der Humboldt-Realschule und Namensgeberin des Turniers Judith Bühler verliehen wurde. Unser Bild zeigt die Turniersieger und Organisatoren.

Do

19

Dez

2019

Musikalische Weihnachten am Markt

Bereits zum wiederholten Male umrahmte die Stadtkapelle Eppelheim in Kooperation mit der Bigband der Humboldt-Realschule den letzten Markttag des Kalenderjahres 2019 mit weihnachtlicher Musik.

 

Viele überraschte Gesichter der Marktbesucher über die feierlichen Klänge beim  geschäftigen Treiben am Wasserturm konnte man entdecken.

 

Einen Moment zur Ruhe kommen und der Musik lauschen! Diesem inneren Bedürfnis folgten viele Zuhörer und stellten sich beseelt um die rund 40 jungen Eppelheimer Nachwuchsmusiker. Lächelnde Gesichter, begeisterter Applaus und ein Schokoherz für jeden aktiven Bläser, überreicht von Bürgermeisterin Patricia Rebmann, waren der Lohn für die jungen Musiker von Stadtkapelle und Humboldt-Realschule unter Leitung von Katja Resch.

 

Der musikalische Gruß zum nahenden Weihnachtsfest war ein voller Erfolg und stimmte Zuhörer und Musizierende gleichermaßen auf das nahende Fest ein.

 

Frohe Weihnachten, Eppelheim!

 

Di

03

Dez

2019

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb der Klassen 6

 

 

 

Auch dieses Jahr fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der Klassen 6  an der Humboldt-Realschule statt.

 

Am Dienstag, den 26.11., ging er  in der gut besuchten Aula der Humboldt-Realschule in die 61. Runde.

 

 

 

Unter den Augen der fachkundigen Jury (Fr. Klett aus der Stadtbibliothek  Eppelheim, dem Konrektor Herrn Fesler und der Fachschaftsvorsitzenden des Faches Deutsch Fr. Seyfferth) und den vier sechsten Klassen der Humboldt-Realschule wurde wieder eifrig um die Wette gelesen. Den Leserinnen und Lesern wurde in zwei Runden, welche aus einer vorbereiteten Textstelle und einer völlig fremden Textstelle bestand, einiges abverlangt, was sie jedoch alle prima meisterten.

 

 

 

Die strahlende Gewinnerin Jolin (Klasse 6c) setzte sich hauchdünn vor Samandar (Klasse 6b) und Seleena (Klasse 6d) durch.

 

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner.

 

 

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen und auch an alle weitere Helfer, die durch viel Engagement und Vorbereitung den Vorlesewettberweb zu einem tollen Event gemacht haben.

 

Fr

15

Nov

2019

15. Infoabend Wirtschaft an der HRS

Was kommt nach der Realschule? Mache ich eine Ausbildung? Wo kann ich meine Interessen verwirklichen und wie sieht der Berufsalltag aus? … oder soll ich doch auf eine weiterführende Schule gehen?

 

Vor dem Hintergrund dieser und weiterer Fragen fand am Donnerstag, den 07.11.2019 an der Humboldt-Realschule Eppelheim der 15. Infoabend Wirtschaft statt. Auch in diesem Schuljahr konnten neben einigen weiterführenden Schulen ca. 30 kleinere und größere Unternehmen  gewonnen werden, Berufsbilder, weiterführende schulische Möglichkeiten sowie Ausbildungs- und Studiengänge vorzustellen. „Mit dem Infoabend Wirtschaft bieten wir  Jugendlichen und Eltern die Möglichkeit, sich praxisnah im persönlichen Gespräch mit Experten zu informieren, sich auszutauschen und erste Kontakte zu knüpfen“, sagt Realschullehrerin Stefanie Klopatowski. Und der Erfolg gibt ihr Recht: Ca. 350 Personen nutzten die Möglichkeit, sich intensiv und unmittelbar mit den verschiedenen beruflichen Angeboten der Aussteller und den Möglichkeiten an den weiterführenden Schulen der Region zu informieren. Es kamen sogar einige ehemalige Schülerinnen und Schüler, die mittlerweile fest im Berufsleben stehen oder gerade ihre Ausbildung absolvieren und berichteten von ihren Erfahrungen aus ihrem Arbeitsleben und ihrer Ausbildungszeit.
Der Infoabend Wirtschaft ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Berufsorientierung an der  Humboldt-Realschule Eppelheim und kann mit einer Anzahl von über 30 Ausstellern durchaus mit kleineren regionalen Berufs- und Ausbildungsmessen verglichen werden. Besonders hervorgehoben wurde die Veranstaltung auch im Zuge der Vergabe des BORIS-Berufswahl -Siegels des Landes Baden-Württemberg. Dieses Siegel wird nur an Schulen vergeben, die ein entsprechendes Zertifizierungsverfahren bezüglich der Maßnahmen und Angebote im Rahmen der Berufsorientierung an der Realschule durchlaufen.
Bewusst wurde auch in diesem Jahr das Format einer abendlichen Veranstaltung gewählt, um es den Eltern zu ermöglichen, gemeinsam mit ihren Kindern die Vielfalt beruflicher Angebote und weiterführender Schulen kennenzulernen. „Eltern sind wichtige Ratgeber bei der Berufswahl ihrer Kinder. Gerade deshalb  möchten wir  mit unserer Abendveranstaltung ihrer bedeutenden Rolle als Berater und Begleiter im Berufsorientierungsprozess gerecht werden“, betont Dr. Georg Kanert, der gemeinsam mit Frau Klopatowski die Fachschaft Berufsorientierung leitet. Ein positiver Nebeneffekt ist zudem, dass die Gespräche im Beisein der Eltern meist nachhaltiger und ertragreicher sind.
Die Anzahl der Aussteller am Infoabend Wirtschaft zeigte erneut, dass es auch ein ausgeprägtes Interesse der Arbeitgeber und der weiterführenden Schulen ist, den Dialog zwischen Schülern, Eltern, Unternehmen und Schulen zu fördern.

 

Di

15

Okt

2019

Besuch des BASF Kids Lab

Besuch des Kids Lab der BASF

 

Der erste Ausflug an der neuen Schule ging für die 5c der Humboldt Realschule Eppelheim in das Kids Lab der BASF. Mit Spannung erwarteten die Fünfer die ihnen unbekannten Experimente.  Nach der Anreise mit S-Bahn und Straßenbahn wurden sie herzlich willkommen geheißen und in den Tagesablauf eingeführt. In Gruppen eingeteilt untersuchten die Schüler und Schülerinnen an zwei Stationen die Eigenschaften von Tüten und das Recycling von Kunststoff sowie die Möglichkeiten es zu ersetzen. An einer dritten Station bereiteten die Schüler in Kleingruppen zu einer Forscherfrage Präsentationen für den Forscherrat im Abschluss vor. Dazwischen wurde  ein Gruppenfoto zur Erinnerung geschossen, das nun im Klassenzimmer an den interessanten Ausflugstag erinnert. Nach den spannenden und unterhaltsamen Präsentationen der Schülergruppen ging es mit der Bahn wieder zurück nach Eppelheim.

 

Mo

30

Sep

2019

Kennlernnachmittag an der HRSE

Wie zu Beginn jeden Schuljahres fand auch am 20.09.2019 der Kennenlernnachmittag für die Eltern der neuen Fünftklässler und deren Lehrer statt. Im Foyer der Humboldt Realschule fanden nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Bühler die Anwesenden schnell ins Gespräch. Bei Kaffee und Gebäck stellten die mitgekommenen Fünftklässler stolz ihren Eltern ihre neuen Lehrer vor. Hauptansprechpartner waren häufig zuerst die Klassenlehrerinnen, an die die Eltern ihre Fragen richteten. Viele von ihnen berichteten, dass es ihren Kindern die erste Woche an der neuen Schule gut gefallen habe. Doch auch die anwesenden Fachlehrer waren gefragt, ob es nun um den Ablauf des Schwimmunterrichts oder die Förderung bei Lese-Rechtschreib-Schwäche ging. Zum Gespräch bereit stand zudem Frau Kövi, die neue Schulsozialarbeiterin. Nachdem alle ihren Informationsbedarf gestillt hatten, klang der Nachmittag bei lockerem Small-Talk aus.

 

Mo

16

Sep

2019

Großer Andrang bei Einschulung

90 neue 5. Klässler drängten sich am 12.09.2019 gespannt und aufgeregt in der Aula der Humboldt-Realschule. Schließlich wollte jeder wissen, wer zu wem in die Klasse, in welchen Raum, bei welcher Lehrerin kommt. Nach einer herzlichen Begrüßung durch Schulleiterin Judith Bühler und ihrem Konrektor Christian Fesler fand im feierlichen Rahmen die diesjährige Einschulungs-feier statt. Umrahmt mit stimmungsvollen Beiträgen unserer Bläserklasse 6 - bei Surfin' USA wurde heftigst mitgeklatscht - wussten am Ende alle Neuhumboldtianer, in welcher Klasse sie zukünftig ihren Heimathafen haben werden.

Nächste Termine:

19.02.2020

2. Elternabend + Information Wahlpflichfach + Information BORS

 

03.03.2020

19 Uhr - Informationsabend für 4. Klassen in Aula

 

06.03.2020

17-19 Uhr - Tag der offenen Tür im Schulhaus

 

13.03.2020

späteste Abgabe Wahlpflichtfach Klasse 6

Alle Termine unter

INFOS >>> Termine

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!