Vorlesewettbewerb der Humboldtianer- Sechs Bücher, Sechs Texte

Am Dienstag, den 05. Dezember 2017 fand wie jedes Jahr der Schulentscheid zum Vorlesewettbewerb der Klassenstufen 6 der Humboldt-Realschule statt. Die Jury, bestehend aus der Leiterin der Stadtbibiliothek Frau Klett, einer Mitarbeiterin des Eppelheimer Buchladens Frau Beil, Fachschaftsvorsitzende des Faches Deutsch Gabriele Mensah sowie den Deutschlehrerinnen der 6. Jahrgangsstufe Frau Schlotthauer, Frau Piepkorn und Frau Resch kürten danach die schulbesten Vorleser, die mit tollen Preisen belohnt wurden. Siegerin Laurinda Berischa (6a) konnte den Wettbewerb für sich bestreiten. Sie laß aus ihrem Lieblingsbuch ,,Hexe Lilli“ vor und nahm die Jury sowie das Publikum in die Welt der Literatur mit. Sicher und flüssig, aber auch lebendig und äußerst ausdrucksstark trug sie nicht nur ihren eigenen, sondern auch den unbekannten Textausschnitt aus Erich Kästners ,,Till Eulenspiegel“ vor. Ferner konnten auch Sarah Kirsch (6b) sowie Larissa Kornfeld (6c) die Jury mit ihren herausragenden Lesekenntnissen begeistern. Laurinda wird nun die Humboldt-Realschule auf Regionalebene vertreten.

 

Nächste Termine:

4.+5.10.2018

Brückentage (schulfrei)

10.10.2018

erster Elternabend und erste Elternbereiratssitzung

 

08.11.2018

Infoabend Wirtschaft

 

19.-21.11.2018

EUROKOM-Prüfung Klasse 10

 

 

 

 

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!