Herbstfest 2017

Beim Herbstfest der Humboldt-Realschule fehlte es an nichts. Verkaufsstände, Spielstationen, Mitmachangebote, eine gut bestückte Tombola, eine gigantische Kuchenauswahl in der Cafeteria und eine gute Auswahl an Speisen und Getränken wurde den vielen Besuchern geboten. Möglich war dies nur, weil alle an einem Strang zogen. „Ein Riesenlob an alle. Was hier von Seiten der Schüler, Eltern und Lehrer geleistet wurde, ist Wahnsinn.“ Rektorin Judith Bühler war ganz aus dem Häuschen. Die Schule hatte zusammen mit ihrem Freundeskreis zum Herbstfest eingeladen. Der Zuspruch war überwältigend.

 

 

„Wir erfahren heute eine unheimlich positive Resonanz“, so Bühler. Außerhalb des Schulunterrichts Eltern, Schülern und Lehrern in angenehmer Atmosphäre Möglichkeiten zur Begegnung zu schaffen, findet die Schulleiterin sehr wichtig. Ein Festerlebnis bleibe allen positiv im Gedächtnis. „Das ist gelebte Schule“, erklärt sie. Das Herbstfest sieht die Rektorin neben den weiteren Veranstaltungen wie den Kennenlernnachmittagen und der schon legendären Adventsfeier als wichtigen Baustein, um den Schülern Spaß an Schule zu vermitteln, das Miteinander zu fördern, die Klassengemeinschaften zu stärken und sie zu motivieren, sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen. An den verschiedenen Ständen hatten daher auch die Schüler das Sagen. Sie übernahmen Verantwortung und betreuten die Spiel- und Verkaufsstände, versorgten die Gäste mit frisch gebackenen Waffeln und leckeren Hotdogs. Nur an der Kuchentheke und am Tombolastand halfen auch Eltern mit. Selbst die Begrüßung der Festbesucher oblag den Schülern. Rektorin Bühler und Konrektor Christian Fesler hielten sich im Hintergrund. „Das machen heute unsere Bläserklassen - und zwar auf musikalische Weise“, betonten sie voller Stolz. Unter der Leitung von Katja Resch boten die Schüler vor großem Publikum auf dem Schulhof fetzige und moderne Musikstücke. Kräftiger Applaus war ihnen gewiss. Beim Herbstfest hatte jeder eine wichtige Aufgabe übernommen. „Wir waren für das gute Wetter verantwortlich“, erklärten Silke Keller und Kerstin Back-Mitzkewitsch vom Elternbeirat mit einem Grinsen im Gesicht. Sie hatten echtes Bilderbuchwetter bestellt und auch geliefert bekommen. Und der Freundeskreis hatte die mit rund 250 Preisen gut bestückte Tombola organisiert. Ganz groß gefeiert wird 2019. Dann wird die Humboldt-Realschule 50 Jahre alt. Die Planungen für die Festivitäten sind schon angelaufen.

 

Nächste Termine:

 

08.11.2018

Infoabend Wirtschaft

18 Uhr Aula

 

19.-21.11.2018

EUROKOM-Prüfung Klasse 10

 

5.12.2018

Adventsfeier ab 18 Uhr

 

19.07.2019

Schuljubiläum

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!