Wie im (Sommernachts)Traum

Am Donnerstag Abend ging es im Rahmen der bestehenden Theaterkooperation der Humboldt Realschule für die 10. Jahrgangsstufe in das Theaterstück ,,Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Das Stück spielt in den Tagen vor dem Maifeiertag. Die Walpurgisnacht hatte zur damaligen Zeit einen ganz besonderen Bann auf die Menschen.  Das Theaterstück berichtet von nächtlichem Fieber und Rausch, von Verwirrungen in der Menschen- und Feenwelt und von der Unmöglichkeit der Liebe und zugleich davon, dass sie die einzige Hoffnung ist. Sein Verwirrspiel um Träume und Identitäten ist über 400 Jahre alt, und dennoch ein lebendiger, jugendlicher Stoff über eine Nacht, in der die Gefühle verrückt spielen. Inszeniert wurde das berühmte, motivreiche und zauberhafte Stück von Holger Schultze.

Am Ende des Stückes gab es tosenden Applaus. Schüler und Lehrer waren von den vielfältig gestalteten Kulissen, dem Bühnenbild und den Schauspielern begeistert. Im Anschluss fand ein anregender und interessanter Austausch zwischen Schülern und Lehrern statt. Ziel der Schule ist es auch, die Schüler an kulturelle Erlebnisse wie Theaterbesuche heranzuführen und damit ihr Interesse nachhaltig zu wecken.

Nächste Termine:

 

08.11.2018

Infoabend Wirtschaft

18 Uhr Aula

 

19.-21.11.2018

EUROKOM-Prüfung Klasse 10

 

5.12.2018

Adventsfeier ab 18 Uhr

 

19.07.2019

Schuljubiläum

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!