Tag der Berufsorientierung

„Einfach oder Windsor?“ – Bildungspartner Engelhorn stellte den Schülern praxisnah Berufsbilder und Tätigkeitsfelder im Einzelhandel vor
„Einfach oder Windsor?“ – Bildungspartner Engelhorn stellte den Schülern praxisnah Berufsbilder und Tätigkeitsfelder im Einzelhandel vor

„Was erwartet einen Azubi im Bauhaus?“, „Ist für mich eine Ausbildung als Bankkaufmann das Richtige?“, „Bekommt bei Daimler jeder Auszubildende einen Firmenwagen?“ Diese und viele andere Fragen wurden beim Tag der Berufsorientierung der  Humboldt-Realschule beantwortet.

Wieder konnte die Humboldt-Realschule ihre Bildungspartner gewinnen, ein informatives und abwechslungsreiches Programm für die Schüler und Schülerinnen der 9. Klassen zu gestalten. Engelhorn, Daimler, die Sparkasse Heidelberg, Bauhaus und die IHK Rhein-Neckar nahmen an diesem Tag teil. Auszubildende und Vertreter der Personalabteilungen informierten über die jeweiligen Berufsfelder, den Ablauf der Ausbildung und die unterschiedlichen Tätigkeitsgebiete. Dabei waren die Schüler nicht nur als Zuhörer gefragt, sondern konnten in Mini-Workshops Styleberatungen und Kundengespräche durchführen und damit die Berufe praxisnah erleben. Wie immer durften die Schüler auch in diesem Jahr aus den verschiedenen Angeboten auswählen. Dies und das große Engagement der beteiligten Unternehmen führte zu einer durchweg hohen Motivation und regen Teilnahme auf Seiten der Schüler. So wurde dieser Vormittag zu einem vollen Erfolg, auch, wenn am Ende feststand, dass die Auszubildenden bei Daimler in der Regel keinen Firmenwagen erhalten.

Nächste Termine:

 

08.11.2018

Infoabend Wirtschaft

 

19.-21.11.2018

EUROKOM-Prüfung Klasse 10

 

 

 

 

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!