Abschlussfeier 2014

Zehntklässler nehmen während großer Abschlussfeier Abschied vom Schulleben / Liane Engelhardt erhält mit Note 1,3 einen Preis für beste Leistung

Die gemeinsame Reise begann vor sechs Jahren und heute sind sich alle einig: "Am Ende weiß man, wie toll es war." Die Abschlussklassen der Humboldt-Realschule Eppelheim zelebrierten mit einer großartigen Feier in der Wild-Halle ihre bestandene Mittlere Reife und den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Ein großes Lob an die drei Abschlussklassen gab es von Schulleiterin Judith Bühler, die sichtlich stolz auf die erbrachten Leistungen der Zehntklässler war: "Heute erhaltet ihr euren Lohn für die harte Arbeit: eure Zeugnisse. Damit seid ihr bestens gerüstet für die Zukunft, euch stehen alle Türen offen." 

Um gemeinsam den Erfolg zu feiern, hatten die Schüler keine Mühen gescheut, um sich und den anwesenden Familienmitgliedern, Lehrern und Freunden einen unvergesslichen Abend zu bescheren. Durch das abwechslungsreiche Programm führte ein Moderatorenteam, das mit Witz und Charme das Publikum begeisterte. Neben Darbietungen der Zirkus-AG unter der Leitung von Stefan Knobloch, verschiedenen Vorführungen, Klassenvideos und Diashows sorgte Tim Budavari mit der Schülerband "Confused" für Stimmung.

Von den Zehntklässlern ausgezeichnet mit einer goldenen Trophäe und Blumensträußen galt ein besonderer Dank den Klassenlehrern Alexa Davis, Erik Zech und Alexandra Schlothauer, die mit großer Freude den Absolventen ihre Zeugnisse überreichten. "Wir haben mitgefiebert und gingen auf dem Zahnfleisch. Es waren tolle Jahre mit euch, ihr seid nämlich schwer in Ordnung", freute sich Alexandra Schlothauer. Auch die restlichen Lehrer und Schulleiterin Judith Bühler erhielten kleine Aufmerksamkeiten als Dankeschön von ihren Schülern. "Oftmals waren wir einfach nur faul, aber unsere Lehrer haben an uns geglaubt und uns ermutigt. Deswegen stehen wir heute hier", betonte Daniel Laubscher. Nicht nur einmal durften sich die Zehntklässler den berüchtigten Spruch "Ihr werdet uns eines Tages noch dankbar sein" anhören. "Und heute ist es soweit, wir sagen danke", fügte Vanessa Carone hinzu.

Vor dem Höhepunkt des Abends, der feierlichen Zeugnisübergabe, bedachte die Schulleiterin einige Schüler für besondere Leistungen mit Preisen. So ging der Humboldtpreis für die beste schulische Leistung mit einer Abschlussnote von 1,3 an Liane Engelhardt. Über eine Auszeichnung durfte sich unter anderem auch Vanessa Carone freuen, die als Schüler- und Klassensprecherin für ihr großes Engagement belohnt wurde.

"Nach sechs gemeinsamen Jahren ist das nun der letzte Abend, an dem wir alle zusammen sind. Wir feiern heute den Schritt in ein neues Leben. Was bleiben wird, sind die tollen Erinnerungen, die uns keiner mehr nehmen kann", sagte die Preisträgerin in ihrer Abschlussrede.

Unter dem Motto "klein für groß" überreichten Schüler aus der Unterstufe den "Abschlusschampions" Rosen zu ihren Zeugnissen. "Kaum zu glauben, aber wahr, alle haben bestanden und sind heute da", schmunzelte Lehrerin Alexa Davis. Sichtlich erleichtert und stolz blickten die Organisatoren Carmen Überrhein und Andrea Laubscher am Ende auf einen rundum gelungenen Abend zurück.

Nächste Termine:

 

08.11.2018

Infoabend Wirtschaft

18 Uhr Aula

 

19.-21.11.2018

EUROKOM-Prüfung Klasse 10

 

5.12.2018

Adventsfeier ab 18 Uhr

 

19.07.2019

Schuljubiläum

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!