WVR-Projekt: „Humboldt Peach“

8c kreiert mit WILD eigenes Getränk

Im Rahmen des TOP-WVR (Themenorientiertes Projekt - Wirtschaft, Verwalten und Recht) haben wir, die Klasse 8c, uns verschiedene Projekte überlegt. Zum Beispiel Schulzubehör mit Schullogo, einen Film, einen Themenabend oder ein Getränk.

 

Nachdem die Klasse einstimmig das Getränk als Produkt ausgewählt hat, mussten wir uns in verschiedene Gruppen mit verschiedenen Aufgaben unterteilen.

 

Diese waren folgende:

Die Marketinggruppe, die für die Vermarktung des Produkts zuständig war, die Organisationsgruppe, die für die Organisation beziehungsweise die Produktion des Getränks zuständig war, die Gestaltungsgruppe, die für das Aussehen der Etiketten zuständig war und die Geschmacksgruppe, die für den Geschmack des Getränks zuständig war.

 

Alle Gruppen mussten Termine ausmachen an denen sie sich treffen.

Die Marketing Gruppe hat sich mit der Firma WILD in Eppelheim in Verbindung gesetzt und nachgefragt, ob diese die Produktion des Getränks übernehmen könnte. Herr Saß, der Produktionsleiter der WILD Werke, hat sich glücklicherweise dazu bereit erklärt, einhundert Flaschen zu produzieren.

 

Die Geschmacks Gruppe hat verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl gestellt, von denen die ganze Klasse sich für die Geschmacksrichtung Pfirsich entschieden hat.

Nachdem diese feststand, hat sich die Gestaltungsgruppe an die Gestaltung der Etiketten heran gewagt. Die Klasse hat am Ende das beste Etikett ausgesucht.

Als die Fragen „Was produzieren wir?“ und „Wie produzieren wir?“ geklärt waren, blieben noch die Fragen „Wie vermarkten wir es?“ und „Wann und wo verkaufen wir es?“.

Die Klasse hat ebenfalls in Gruppenarbeit diverse Plakate angefertigt und Werbespots für das Getränk gedreht.

Die Frage nach dem wann und wo hat sich auch schnell geklärt, es stand fest, dass wir das Getränk am Tag der offenen Tür in der Humboldt Realschule verkaufen würden.

Unser EWG Lehrer, Herr Zech, hat während dessen noch ein paar Mal mit Herrn Saß Kontakt aufgenommen, um unter anderem einen Termin für die Lieferung der Flaschen auszumachen.

Dann haben wir Herrn Saß unsere Arbeit, das heißt Plakate, Werbespots, etc…, vorgestellt und uns bei ihm für seine Unterstützung bei unserem Projekt bedankt.

Am Tag der offenen Tür haben wir unsere Plakate in unserem Klassenzimmer und im Schulgebäude aufgehängt und haben unser Getränk an einem Stand erfolgreich verkauft.

Neben dem erfolgreichen Verkauf hatte unser Projekt auch noch eine lehrreiche Seite. Nicht nur, dass wir gelernt haben, wie man etwas vermarktet und verkauft, wir haben auch gelernt, wie man kooperativ miteinander arbeitet, um so das Ganze überhaupt auf die Beine stellen.

Alles in allem also ein erfolgreiches und sinnvolles Projekt.

Zu guter Letzt, noch einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Saß für seine Unterstützung!

 

Nächste Termine:

20.4.2018

Klasse 10: Schriftliche Abschlussprüfung Mathematik

 

24.4.2018

Klasse 10: Schriftliche Abschlussprüfung Englisch

 

NEU! 27.4.2018

Klasse 10: Schriftliche Abschlussprüfung Deutsch

 

26.4.2018

Girls' / Boys' Day

Info hier

 

30.4.2018

Beweglicher Ferientag

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!