Jahrmarktstimmung auf dem Schulhof

Neu gegründeter Freundeskreis der Realschule lud zum ersten Herbstfest.

Eppelheim. (sg) Kaum hat das Schuljahr angefangen, da erging auch schon an Schüler und Eltern die Einladung zum Feiern. Für Jahrmarktstimmung auf dem Schulhof sorgte der neu gegründete Freundeskreis. Er hatte zu seinem ersten Herbstfest eingeladen. Rektorin Judith Bühler zeigte sich über den Zuspruch sichtlich erfreut. Gerade für die neuen Fünftklässler sei dieses Fest

 ein schöner Einstieg und eine gute Möglichkeit, Schule und Lehrer schneller und besser kennen zu lernen. Freundeskreisvorsitzende Claudia Treiber übernahm nicht nur die Begrüßung der vielen Gäste, sondern durfte auch Zehntklässler Antonio Esposito als Sieger des neuen Freundeskreis-Logos gratulieren. Rund ein halbes Dutzend Schüler hatten sich an dem Kreativ-Wettbewerb beteiligt. Antonios Zeichnung wurde von der Jury als Gewinner ermittelt. Er hatte die Schülerschaft und das Profil der Schule mit Strichmännchen, Bleistift und Notenschlüssel auf den Punkt gebracht. Das neue Logo zierte beim Herbstfest die Spielkarten, die am Jahrmarktstand von den Schülern erworben werden konnten. An jeder absolvierten Jahrmarktstation bekamen die Teilnehmer einen Stempel. Spaß machten auf jeden Fall die Spielstationen „Schatzsuche im Stroh“, die Schätzaufgabe und das Dosenwerfen. Nach der Gründung des Freundeskreises im Februar war es der neuen Vorsitzenden Claudia Treiber ein wichtiges Anliegen, ein neues Fest an der Schule zu initiieren. „Wir möchten jedes Jahr unter neuem Motto ein Herbstfest durchführen“, informierte sie. Das Jahrmarktprogramm wurde vom Vorstandsteam geplant und in Absprache mit der Schulleitung durchgeführt. Betont wurde von Claudia Treiber und Rektorin Judith Bühler das großartige Engagement von Schülern und Lehrkollegium, die sich sofort bereiterklärt hatten, die Spielstationen zu betreuen. Der Freundeskreis hat mit Unterstützung der Schülerschaft die Verköstigung der Herbstfestbesucher übernommen. Elternbeiratsvorsitzender Peter Pflästerer stand am Grill und hatte angesichts der Nachfrage von Steaks und Bratwurst alle Hände voll zu tun. Am Bühnenprogramm beteiligten sich unter anderem die Bläser- und Mundharmonikaklassen von Katja Resch und Tim Budavari, sowie die Tanzgruppe von Alexa Davis. Die Schülerinnen bekamen für ihren Auftritt zum Michael Jackson-Hit „Thriller“ und für ihre „Freestyle“ Choreografie tollen Applaus. Dank vieler Spenden von Firmen und Geschäften konnte der Freundeskreis eine mit 400 Gewinnen bestückte Tombola anbieten. Zur ersten Anschaffung des Vereins gehörte übrigens ein Kühlschrank mit Glastür, damit bei Schulfesten Kuchen und Torten sichtbar sind und optimal gekühlt werden können. Am Freundeskreisstand wurde um neue Mitglieder geworben. „Noch ist die Mitgliederzahl überschaubar“, so die Vorsitzende. Claudia Treiber hoffte auf gute Einnahmen beim Herbstfest. Denn die Schule könnte noch einen größeren Pavillon gebrauchen, um auch bei Schlechtwetter den Schulhof oder Innenhof nutzen zu können.

Nächste Termine:

Abschlussprüfungen mittlere Reife

Deutsch 20.05.2020

Mathematik 25.05.2020

Englisch 27.05.2020

 

Geplanter Fahrplan für die übrigen Klassen: siehe

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+05+06++Fahrplan+fuer+weitere+Oeffnung+des+Schul-+und+Kitabetriebs

 

Alle Termine unter

INFOS >>> Termine

Humboldt-Realschule

Maximilian-Kolbe-Weg 3

69214 Eppelheim

Telefon: 06221-763343

Telefax: 06221-768307 

email:

humboldt.realschule@eppelheim.de

Empfehlen Sie uns weiter!